Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Papst Franziskus und die Theologie der Befreiung - zur Einführung

  • Das einführende Paper gibt einen kurzen Überblick über die Theologie der Befreiung als einen religiösen Aufbruch der Kirche ausgehend von Lateinamerika in den 1960er/1970er Jahren. Stellvertretend für das mutige Zeugnis vieler Theolog*innen wird außerdem der große brasilianische Befreiungstheologe Dom Hélder Câmara porträtiert. Abschließend wird der Versuch unternommen, das Verhältnis von Papst Franziskus zur Befreiungstheologie zu bestimmen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Author:Michael Schober
URN:https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:hil2-opus4-12478
DOI:https://doi.org/10.25528/070
Document Type:Lecture
Language:German
Date of Publication (online):2021/08/25
Publishing Institution:Stiftung Universität Hildesheim
Release Date:2021/08/31
Tag:Befreiungstheologie; Dom Helder Camara; Eine Welt; Papst Franziskus; Politische Theologie
Page Number:10
Institutes:Fachbereich I / Katholische Theologie
DDC classes:200 Religion / 200 Religion, Religionsphilosophie / 205 Religiöse Ethik
200 Religion / 260 Kirchenorganisation, Sozialarbeit, Religionsausübung / 260 Soziallehre, Ekklesiologie
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0