Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ergebnisse der Besucherbefragung zur „Nacht der Museen“ in Hannover am 16. Juni 2012

  • Empirische Kulturnutzerforschung ist ein Instrument des Kulturmanagements mit dem das Erreichen von strategischen und operativen Marketingzielen überprüft werden kann. Das Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim erhielt vom Kulturbüro der Stadt Hannover den Auftrag, eine Besucherbefragung anlässlich der „Nacht der Museen 2012“ durchzuführen. Ziel der Untersuchung war zum einen eine Evaluation der im Vorfeld durchgeführten Marketing-Maßnahmen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Author:Doreen Götzky, Thomas Renz
URN:https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:hil2-opus-1879
Document Type:Book
Language:German
Date of Publication (online):2013/06/26
Contributing Corporation:Kuturbüro Stadt Hannover
Release Date:2013/06/26
Tag:Kulturnutzerforschung; Kulturnutzung; Museumsmanagement; Nutzerbefragung; Publikumsbefragung
GND Keyword:Kulturmanagement
PPN:Link zum Katalog
Institutes:Fachbereich II / Kulturpolitik
DDC classes:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 000 Allgemeines, Wissenschaft
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht