Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Comparative Rating Concept : Verfahrensentwurf zur Modellierung von Projektarchitektur bei ERP-Implementierungen

  • Die Beschleunigung des Informationsflusses im Unternehmen und Notwendigkeit der Flexibilisierung der Geschäftsprozessmodellierung als wirtschaftliche und organisationale Konsequenzen einer kontinuierlichen Reduktion der "Time-to-Market" stellen heute mit die maßgeblichen Säulen des unternehmerischen Erfolges dar. Moderne ERP-Systeme unterstützen diese Anforderungen mit EAI-Lösungen und Tools zur Prozessmodellierung, integriertem Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Applikationen und der sicheren Datenübertragung im Internet. Die Implementierungen solcher betriebswirtschaftlicher Standardsoftware stellt höchste Anforderungen an das Unternehmen, die Projektbeteiligten und das Management, da es gilt, den Informationsfluss und die Prozesse im Unternehmen als Ganzes abzubilden. Die vorliegende Arbeit entwirft ein Verfahren, das auf Basis von Bewertungen kritischer Erfolgsfaktoren eine Grundlage zur Modellierung und Steuerung der Projektarchitektur bei ERP-Implementierungen bildet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Author:Markus Röth
URN:https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:hil2-opus-1363
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/06/10
Publishing Institution:Stiftung Universität Hildesheim
Release Date:2011/06/10
GND Keyword:Unternehmensorganisation
PPN:Link zum Katalog
Institutes:Fachbereich I / Sozial- und Organisationspädagogik
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 330 Wirtschaft
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht