Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Vergleichende Analyse Fluorid-induzierter Veränderungen des Dentins permanenter Backenzähne von Paarhufern (Artiodactyla; Cervidae und Suidae)

  • Die vorliegende Studie zur vergleichenden Analyse Fluorid-induzierter Veränderungen des Dentins permanenter Backenzähne von Paarhufern erweitert die Möglichkeiten des Biomonitorings von Fluoridimmissionen in den Habitaten der untersuchten Arten. Dazu wurden die strukturellen Veränderungen des Dentins unter dem Einfluss von Fluorid mit histologischen, mikroskopischen, radiologischen und analytischen Methoden systematisch erfasst und bewertet. Das Spektrum der strukturellen Veränderungen umfasst Akzentuierte Langperiodische Inkrementelle Linien (ALPI, oder auch Andresen Linien) und in stark gestörten Bereichen wurde Interglobulardentin festgestellt. Für die Bewertung dieser Veränderungen wurde ein Bewertungsschema entwickelt, welches intraindividuelle und interindividuelle Vergleiche der Veränderungen des Dentins ermöglicht. Die makroskopische Analyse des Zahnschmelzes in Kombination mit der Analyse des Dentins (histologisch, radiologisch und analytisch) bestätigt die Hypothese, dass die Dentinbildung während der intrauterinen Phase und während der Säugung gegen den Einfluss von Fluorid abgeschirmt ist. Die Untersuchung des Dentins mit den vorgestellten Methoden ermöglicht eine erweiterte Betrachtung der Chronologie einer individuellen Fluoridbelastung über den Zeitraum der Amelogenese hinaus. Schwankungen der Belastung können anhand der Fluoridprofile der Elementanalyse beobachtet werden. Individuen, welche erst nach Abschluss der Amelogenese mit Fluorid belastet wurden, kann durch die Kombination der Fluoridmessung im Profil und der Analyse der Mineralisationsstörungen im Dentin die individuelle Belastung nachgewiesen werden. Die Analyse des Dentins von Paarhufern aus Gebieten mit erhöhter Fluoridbelastung erweitert somit die Möglichkeiten der Erfassung von lokalen Fluorid-Immissionen.
  • This comparative study of fluoride-induced dentin abnormalities in permanent cheek teeth of artiodactyls broadens the possibilities of analyzing the fluoride immissions into the habitats of the analyzed species. Therefore the fluoride-induced structural changes of the dentin were systematically detected and evaluated with histological, microscopical, radiological and analytical methods. The ranges of structural changes include accentuated long-period incremental markings (ALPI, or Andresen lines), and in severely disturbed areas interglobular dentin was discovered. To evaluate these abnormalities, an evaluation scheme was developed, which allowed intra- and interindividual comparison of the abnormalities in the dentin. The macroscopical analysis of the enamel in combination with the analysis of the dentin (histological, radiological and analytical) confirm the hypothesis that dentinogenesis during the intrauterine period and the milk-feeding period is protected against fluoride. Analyzing the dentin with the presented methods allows a further observation of the chronology of an individual fluoride exposure beyond the period of amelogenesis. Fluctuations of the exposure can be determined by the profiles that were prepared with the results of the elemental analysis. Individuals that were exposed to severe fluoride concentrations after amelogenesis could be recorded by the combined analysis of elemental fluoride and the detection of the structural changes in the dentin. The analysis of the dentin of artiodactyls from areas with elevated fluoride exposure expands the possibilities to detect local fluoride immissions.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Author:Heiko Richter
URN:https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:hil2-opus-1525
Advisor:Horst Kierdorf
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/09/26
Publishing Institution:Stiftung Universität Hildesheim
Granting Institution:Universität Hildesheim, Fachbereich IV
Date of final exam:2011/01/01
Release Date:2011/09/26
Tag:Bioindikation; Dentalfluorose; Dentin
PPN:Link zum Katalog
Institutes:Fachbereich IV / Biologie und Chemie
DDC classes:500 Naturwissenschaften und Mathematik / 590 Tiere (Zoologie)
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0