Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Gegen eine ganze Zeit.Hans Graf von Veltheim (1818-1854): Leben, Literatur, Kunst

  • In der Arbeit "Gegen eine ganze Zeit. Hans Graf von Veltheim (1818-1854): Leben, Literatur, Kunst" geht es um die Biographie eines vergessenen Künstlers aus der Zeit des Vormärz und der Mitte des 19. Jahrhunderts. Hervorgetreten ist er als Autor von vier historischen Dramen (1846 und 1850 erschienen), bislang unveröffentlichten Aphorismen und radierten Karikaturen. Die Dissertation enthält ein Werkregister und veröffentlicht erstmals den bislang unbekannten politisch-historisch brisanten Handzeichnungsbestand. Besonders herausragend sind die Karikaturen zur Revolution von 1848 aus altständischer Perspektive. Eingehend geschildert wird der Bildungsgang am Braunschweiger Collegium Carolinum, an der Berliner Friedrich-Wilhelms-Universität und der Georgia Augusta in Göttingen. Eine umfangreiche Bibliographie und ein Editionsanhang runden die ausgesprochen interdisziplinär angelegte Studie ab.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter    Search Google Scholar    frontdoor_oas
Metadaten
Author:Christian Juranek
URN:https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:gbv:hil2-opus-899
Advisor:Josef Nolte
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2011/05/16
Publishing Institution:Stiftung Universität Hildesheim
Granting Institution:Universität Hildesheim, Fachbereich II
Date of final exam:2006/02/09
Release Date:2011/05/16
GND Keyword:Bildende Künstler; Deutsche Literatur; Literaturgeschichte
PPN:Link zum Katalog
Institutes:Fachbereich II / Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
DDC classes:800 Literatur / 830 Deutsche Literatur
Licence (German):License LogoDeutsches Urheberrecht